Eierkissen

Was sind jetzt bitte schön
Eierkissen?
Auf der Suche nach Osterdeko
bin ich auf so gehäkelte „Eierbecher“ gestossen
und hab fast sofort angefangen zu häkeln.
Eierkissen - stay at home and enjoy

Und das ging sowas von zack-zack!

Eierkissen - stay at home and enjoy

Ich hatte noch Bändchengarn

von meiner Sommerhandarbeit liegen
und das war dafür genau richtig!
Ein paar Luftmaschen gehäkelt,
zum Ring geschlossen
und in der ersten Runde

gleich mal ’n paar Maschen zugenommen.

Eierkissen - stay at home and enjoy

Das ging auch die nächsten zwei Runden weiter

und dann wurden nur noch zwei Runden
rumgehäkelt und in der letzten Runde
wurde nur noch jede zweite Masche gehäkelt.
Faden vernähen – fertig!
Eierkissen - stay at home and enjoy

Und dann kamen die Eierkissen 
auch direkt auf dem Frühstückstisch
zum Einsatz.

Eierkissen - stay at home and enjoy

Sowas gefällt mir ja,
wenn etwas so ratz-fatz gemacht ist
und dann noch was hermacht ;-)

Eierkissen - stay at home and enjoy

Habt einen schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.