Garden-Girls

Im Garten ist hier noch
nicht so wirklich
der Frühling angekommen
und weil für die kommende Woche
auch schon wieder Schnee
angesagt ist,
bin ich noch nicht motiviert
mich an die Frühlingsbepflanzung
von Töpfen und Schalen zu machen.
Deshalb hab ich mit gedacht,
ich zeig euch heute
das Buch,

das ich mir vor kurzem gekauft habe.

 

Anfang Februar ist das Buch
Garden Girls
erschienen.
In dem Buch
erzählen 20 Frauen
aus Deutschland, Österreich
und der Schweiz

von ihrem Schrebergarten.

Jede hat ihre eigene Motivation
in einem Schrebergarten zu garteln,
jeder Garten ist anders.
Familiengarten, Gemüsegarten,
Oase
-faszinierend, was die Frauen
aus den Schrebergärten gemacht haben!

 

Es sind einige schöne DIY-Ideen
und interessante Rezepte drin
und alles ist toll bebildert.

Am Ende plaudern die Garden Girls
noch ein bißchen aus dem Nähkästchen…

…wie haben sie die Warteliste ausgetrickst,
lieber einen Akku- oder Strom-Rasenmäher,
die Geheimwaffe gegen Unkraut.

Ich hab ja selber keinen Schrebergarten,
finde das Buch aber trotzdem
sehr lesens- und guckenswert.

Ein wirklich schönes Buch,

mit dem ich
an ’nem Tag mit usseligem Wetter
gern im Sessel sitz.
Habt einen schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.