Eine Erneuerung war fällig

… und zwar von der Sichtschutzwand beim Chill-Platz.

Die Weiden-Sichtschutzwände lösten sich langsam aber sicher auf,

nach und nach brachen immer mehr

knüppel-trockene Weidenruten-Bruchstücke ab.

Deshalb haben wir vor ein paar Wochen

sämtliches Weidenmaterial entfernt

 – schön sah das nicht aus!

 

Am letzten Wochenende war es dann so weit:

der Lieblingsmann hat Holz besorgt

und gemeinsam haben wir der Sichtschutz-Wand

ein neues Gesicht verpaßt…

so nach und nach wuchs die neue Wand…

bis sie vollständig da war:

Das mußte erstmal sacken,

gegen Abend allerdings

wurde die neue Sichtschutzwand

mit ’nem leckeren Drink begossen.

Und als ich da so saß,

konnte ich auf die erblühten Tulpen

die, im letzten Jahr gepflanzte, Blutbuchenhecke

rechts neben mir blicken

und auf dem Tischchen zwischen den Stühlen

steht diese filigrane Pflanze.

Sehr entspannend da auf den Deckchairs…

Habt einen schönen Tag!

6 Gedanken zu “Eine Erneuerung war fällig

  1. Liebe Andrea,

    schön, dass ich Dich wiedergefunden habe. Ich hatte durch den Urlaub überhaupt nicht mitbekommen, dass Du zu WordPress gewechselt bist, aber Du bist wieder da. Die Sichtschutzwand sieht klasse aus und daran lässt sich bestimmt noch einiges an Deko und Pflanzen anbringen.

    Liebe Grüße, Burgi

    Gefällt mir

  2. Lis

    Komisch, einmal kann man kommentieren, dann wieder nicht!
    Holz verrottet halt immer ziemlich schnell, aber eure neue Wand wird jetzt schon ein paar Jahre halten. Mit der Zeit sieht sie auch nicht mehr ganz so neu aus und ihr werdet sicher auch noch was dran pflanzen.
    Hier hat es heute zwei Liter geregnet, das ist echt ein Witz!

    LG Lis

    Gefällt mir

    1. Hallo Lis, war wieder mein Fehler mit dem kommentieren….
      Die Weidenelemente passten schon ’n bisschen besser von der Optik,
      aber alles hat seine Zeit und wie du schon geschrieben hast, wird diese Wand auch verwittern und sich dan gut ins Gesamtkonzept einfügen… obwohl sie mir so auch prima gefällt und am liebsten hätte ich jetzt noch ein Holzdeck für die Deckchairs…
      LG Andrea

      Gefällt mir

  3. Liebe Andrea, manchmal muss man einfach auch solche Dinge anpacken. Wir haben heuer z.B. das Gartenkammerl aufgeräumt. War auch bitter notwendig. Aber wenn man solche Aufgaben erst einmal erledigt hat, fühlt man sich gleich viel besser.

    LG Kathrin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.