Konfekt zum Muttertag

(unbezahlte Werbung durch Produkterwähnung)

Oreo-Pralinen

Braucht ihr noch ’ne Kleinigkeit für Mutti,

den Schwiegertiger, die beste Freundin oder zum selber vernaschen?

Ich hab da mal die Pralinen mit Oreo’s ausprobiert und find sie seeehr köstlich!

Oreo-Pralinen

Für ca 25-30 Pralinen benötigt ihr:

 24 Oreo-Kekse

100g Frischkäse

250g weiße Schokolade

Oreo-Pralinen

Die Oreo-Kekse im Blender

fein zerschreddern und mit dem Frischkäse

zu einer cremigen Masse verrühren.

Zum Dekorieren etwas

von den Kekskrümeln zurückbehalten.

Oreo-Pralinen

Aus der Masse nun Kugeln drehen

in jede Kugel ein Zahnstocher pieken

und auf ein, mit Frischhaltefolie ausgelegtes,

Brett für ca. 1 Stunde

in den Gefrierschrank stellen.

Oreo-Pralinen

Oreo-Pralinen

Die Schokolade grob hacken

und in einer Schüssel  auf dem Wasserbad schmelzen.

Oreo-Pralinen

Jetzt die Kugeln durch die warme Schokolade ziehen,

zurück auf das Brett mit Frischhaltefolie geben

und mit Kekskrümeln bestreuen.

Nun noch etwas kalt stellen,

damit die Schokolade fest wird.

Oreo-Pralinen

Dann noch nett verpacken,

wenn die Pralinen zum Verschenken gedacht sind…

Oreo-Pralinen

Habt einen schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.