Ein neuer Dip

Gestern hatte wir Freunde da

und es sollte nur eine Kleinigkeiten zu essen geben,

und da haben wir uns für Gemüse und Dips entschieden.

Die Gäste haben das Gemüse mitgebracht

und ich hab ein paar Dips gemacht.

Es gab einen Feta-Tomaten-Dip, den Thunfisch-Aufstrich

den Aufstrich mit Frühlingszwiebeln und Datteln und

ich hab Tapenade, eine Olivenpaste, gemacht.

Für die Tapenade hab ich hier heute das Rezept

wie ich sie immer mache:

 

150g schwarze Oliven, entsteint

30g Sardellen

60g Kapern

2 confierte Knoblauchzehen

1 Mps.  Zitronenpulver oder etwas Zitronenabrieb

2 EL Olivenöl

Alle Zutaten kommen in einen Zerkleinerer

oder Blender.

und werden fein zerschreddert.

Das sieht zwar nicht besonders gut aus,

schmeckt uns aber sehr gut.

Auf Baguette zum Beispiel…

Vielleicht ist das ja auch was für euch?

Habt einen schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.