Eiszeit

Wie nahezu jedes Jahr um diese Zeit

beginne ich Eis zu machen!

Irgendwie witzig, find ich, so mitten im Winter… ;-)

Dies Jahr hab ich die Eiszeit

mit einem Macadamianuss-Eis eingeläutet.

Die Zutaten für ca. 1 Liter Eis

 

200 ml Sahne

200ml Milch

3 Eigelb

50g Zucker

30ml Invertzuckersirup

1 Vanilleschote

100g gesalzene Macadamianüsse

25g Macadamianuss-Creme

Als erstes hab ich die Macadamianüsse fein gehackt.

Dann ging’s an die Eismasse.

Dafür werden Sahne, Milch, Eigelbe und Zucker

mit dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote

verrührt und im Wasserbad aufgeschlagen.

Und zwar so lange,

bis die Masse dicklich wird

und auf einem Löffelrücken Wellen bildet

die an eine Rosenblüte erinnern.

Das kann durchaus etwas länger dauern,

bei mir meistens 10-15 Minuten.

Dann wird der Invertzuckersirup,

die gehackten Macadamianüsse und

die Macadamianuss-Creme untergerührt.

Die Masse dann in eine Schüssel umfüllen

und abkühlen lassen.

Abgekühlt kommt die Eismasse dann

für 45-60 Minuten in die Eismaschine.

Abschließend noch für ca. 2 Stunden in’s Gefrierfach

damit das Eis noch etwas an Festigkeit gewinnt.

dann kann genossen werden!

Habt einen schönen Tag!

2 Antworten auf “Eiszeit”

  1. Liebe Andrea, ich glaube, Du hast dieselbe Eismaschine wie ich :) Wir haben seit wir sie haben eigentlich immer Eis gemacht, z.B. auch als Nachspeise zu Weihnachten. Dein Rezept klingt auch sehr gut. Das muss ich unbedingt probieren. Vielen Dank!

    LG Kathrin

    Gefällt mir

    1. Hallo liebe Kathrin, das mit der Eismaschine kann ich nicht sagen, aber Eis machen ist mit ’ner Maschine auf jeden Fall soooo einfach… ;-)
      Das Eisbuch, das du vorgestellt hast steht ja nun auch bei mir im Regal… es kann also weiter „geeist“ werden ;-)
      LG Andrea

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.