Eine kleine Auszeit

vom Winter haben wir uns gegönnt,

und waren für eine Woche auf Fuerteventura.

Bei herrlichstem Wetter mit Sonnenschein vom wolkenlosen Himmel

haben wir einfach nur relaxt und es uns gut gehen lassen.

Ein paar Eindrücke hab ich für euch mitgebracht…

Wir waren, wie schon häufiger in den letzten Jahren,

im Süden der Insel in Jandia.

Da gibt es ja diesen mega-langen Strand,

an dem man hervorragend am Meer entlang laufen kann,

in der Strandbar sitzen, Leute beobachten,

ein Getränk

und einen leckeren Salat verzehren kann.

Auch dies Jahr waren wir im Hafen von Morro Jable

und hatten das Glück neben vielen kleinen Fischen

einen Rochen im Hafenbecken zu sehen….

Schön war’s,

aber nun sind wir wieder in Norddeutschland  angekommen,

und von mir aus kann jetzt Frühling kommen… ;-)

 

Habt einen schönen Tag!

2 Antworten auf “Eine kleine Auszeit”

  1. Oh, da würde ich auch gerne eine Auszeit nehmen! Wir waren immer nur auf Stippvisite auf einer der Inseln, so ist das halt wenn man eine Kreuzfahrt macht. 🚢
    Hier war es heute schon richtig frühlingshaft warm, kaum zu glauben dass wir kalendarisch immer noch tiefsten Winter haben.
    Schönes Wochenende

    LG Lis

    Liken

    1. Hallo Lis, ja da ließ es sich wieder aushalten…. :-)
      In den letzten Tagen war es hier auch richtig schön frühlingshaft, man kann’s kaum fassen!
      Jetzt kommt allerdings das kühle Wetter zurück, aber wie du schreibst: wir stecken ja auch noch mitten im Winter ;-)
      LG Andrea

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.