Ein Kurzurlaub mit Paula

*Werbung unbezahlt und ohne Auftrag

… weil der Lieblingsmann vorweg

schon eine Motorradtour in die Alpen gemacht hatte…

Danach ging’s für uns dann

noch für ein paar Tage los…

Erster Stop war Bamberg.

Da erstmal ankommen

mit unserer kleinen Wohndose…

Schöööön :-)

Später dann ein leichtes Abendessen:

„Gerupften“

-fränkisch für Obadzda ;-)

– legga :-)

Tags drauf ging’s dann mit den Fahrrädern

durch den Bürgerpark Bamberger Hain

nach Bamberg rein…

Wir haben nur einen Bruchteil gesehen,

aber Bamberg ist eine absolut zauberhafte Stadt,

in der Wasser

– die obere und die untere Regnitz,

die später in der kleinen Main fließen

und zum Main werden –

sehr präsent ist und das Bild der Altstadt prägt.

Viele Brücken können überquert werden…

und nach Empfehlung

hat der Lieblingsmann Rauchbier getrunken,

eine regionale Spezialität, die gar nicht so schlimm

rauchig geschmeckt hat ;-) ,

trotzdem hab ich mich an den,

mir bekannten und schmeckenden,

Aperol Sprizz gehalten ;-)

Am frühen Nachmittag zogen dunkle Wolken auf,

und später fing es an zu regnen…

Mit Fleecedecke war es unter dem Sonnensegel,

das glücklicherweise auch wasserdicht ist, auszuhalten.

Chillen und Buch lesen war angesagt :-))
-Urlaub eben!

Und dann ging’s weiter an den Rhein,

wo wir wieder beim Winzer auf dem Hof

eine Nacht verbracht haben.

Bei schönstem Wetter wurde aufgebaut

und anschließend, nachdem uns ein leckerer Secco kredenzt wurde,

haben wir eine kleine Weinprobe gemacht.

Danach ging’s mit den Fahrrädern los…

bisschen Gegend gucken, bisschen einkaufen

und in einer der Straußwirtschaften im Ort einkehren…

Am nächsten Tag war dann wegen der Wetterlage

-es sollte nahezu überall in Deutschland

regnen und gewittern –

Abreise angesagt.

Vorher wurde allerdings noch geduscht,

und zwar im Duschzelt,

weil wir zwar über ein WC und Waschbecken

in der Paula verfügen,

eine Dusche vor gut zwanzig Jahren wohl

noch kein Standard war :-)

Es war nur ein kurzer Trip,

aber trotzdem schön!

Habt einen schönen Tag!

2 Antworten auf “Ein Kurzurlaub mit Paula”

  1. Hallo Andrea,

    schön war Euer Ausflug ins Fränkische, die Anreise für Euch ist ja auch nicht gleich ums Eck. Bamberg gefällt mir auch sehr gut, dort waren wir vor ein paar Jahren mal als Zwischenstopp nach Dresden. Mein Schatz probiert auch überall, wo wir sind die heimischen Biersorten aus, mir ist da Aperol Sprizz auch viel lieber oder ein zünftiges Radler. Die „kleine“ Weinprobe sieht schon recht erwachsen aus, grins. Hat es Euch nicht vom Rad geholt? Hier ist heute mich Volldampf Sommer geworden und richtig heiß. Ab Morgen sollen es bis 39 Grad werden, Puh, der Gedanke macht mich schon fertig.

    Liebe Grüße, Burgi

    Gefällt mir

    1. Bamberg hat mir sooo gut gefallen… das ist echt ’ne schöne Stadt😊
      Wir haben vorher auch noch Weißweine probiert…, aber eben probiert und nicht alles getrunken was da war😉
      Ich bin gespannt auf die Temperaturen nächste Woche und hab gedanklich schon das Essen etwas vorgeplnt😉
      Liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.