Das etwas andere Gartenbuch

* Werbung unbezahlt und ohne Auftrag*

Bei Instagram das erste Mal von dem Buch gelesen,

dann hat meine Arbeitskollegin mir davon berichtet

und ich bin los, hab das Buch

im örtlichen Buchladen bestellt.

Am nächsten Tag abgeholt

und gleich angefangen zu lesen…..

 

Das Buch ‚Bin im Garten‘ von Meike Winnemuth

hat mich begeistert,

finde ich mich als Hobbygärtnerin

doch oft im Berichteten wieder….

Im Buch schreibt die Autorin ein Jahr lang,

von Januar bis Dezember, über ihr Leben in ihrem  Garten.

Gleich schon im Januar und Februar

mußte ich schmunzeln,

weil mich um diese Zeit

eine ähnliche Ungeduld befällt,

was den Garten betrifft:

Man plant, bestellt Sämereien,

sehnt den Gartenstart herbei

und fängt dann wenigstens schon mal mit dem Aussäen an!

Sie schreibt davon

den ganzen Tag im Garten gerockert zu haben,

um dann irgendwann festzustellen:

ich hab den ganzen Tag noch nichts gegessen…

– auch das kenn‘ ich nur zu gut ;-)

Auch davon, eine Leidenschaft zu haben,

mit der nur die wenigsten etwas anzufangen wissen…

von Nacktschnecken, die kleine Pflänzchen

gnadenlos vertilgen

und von verschiedenen Sitzplätzen im Garten,

von denen man ja immer einen anderen Blick

auf sein Reich hat.

Es wird geerntet,

neue Projekte werden ersonnen

und in Angriff genommen

und dann geht der Garten langsam

aber sicher in den Winterschlaf über.

Ich hab das Buch mit Begeisterung gelesen

und hätt‘ jetzt gern die Fortsetzung…!  ;-)

Habt einen schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.