Mal wieder unverhofft, wie so oft…

Vorgestern war ich los

und hab ’ne Kiste Moos für die Herbstdeko gekauft.

Auf dem weiteren Weg kam ich an einem Waldstück vorbei

und hab spontan angehalten um ein paar Lärchenzweige

zu Dekorationszwecken einzusammeln.

Das erste worüber ich gestolpert bin,

waren allerdings zwei schöne Maronenröhrlinge!

Damit hatte ich so gar nicht gerechnet!

Hatte ich doch in den letzten Wochen mehrfach gehört,

daß es dies Jahr, durch fehlenden Regen,

wohl keine Maronen geben würde.

Dementsprechend hatte ich das Thema „Pilze sammeln“

für dies Jahr abgehakt.

Und nun das!

Ich musste weiter nach Pilzen gucken…!

Glücklicherweise war es trocken und ich hatte ein paar flache Schuhe,

sowie ein kleines Messer im Auto!

Und ich hab tatsächlich noch ein paar Exemplare gefunden…

zwar nicht alle in allerbester Qualität,

aber vollständig wurmstichig war nur einer.

Die Pilze reichten nicht für eine Mahlzeit,

also wurden sie getrocknet.

Das animiert mich in den nächsten Tagen nochmals in den Wald zu starten,

zumal meine Dekoausbeute auch nicht so befriedigend war ;-)

Habt einen schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.