Upcycling

Beim Aufräumen bin ich im Keller über Kunststofftabletts in bunten Farben, zum Teil mit Werbung drauf, gestolpert. Die sollten aufgehübscht werden! Eine Möglichkeit wäre, die Tabletts einfach zu bemalen. Das ist aber irgendwie 'n bisschen langweilig... Ich hab dann beschlossen, nach laaaanger Zeit mal wieder die gute Servietten-Technik anzuwenden. Ich hatte nämlich in einer Zeitschrift, Tabletts …

Eigentlich….

wollte ich eine Fußmatte stricken. Das hatte ich im Fernsehen gesehen - eine Fußmatte aus Juteschnur - die Idee fand ich richtig gut! Also los, Juteschnur gekauft und losgelegt... Mir war das Band zu dünn für diese Aktion... wieder aufgereppelt die angefangene Arbeit und umgeswitcht auf Tischsets! So gefiel mir das Gestrickte deutlich besser. Allerdings ist …

Umstrickt!

Diesmal ist es eine Kosmetiktuch-Box die ich umstrickt habe. Die Idee hab ich bei Tanja von mxliving gemopst. Ich hab schon vieles auf ihrem Blog gesehen, das mich fasziniert und des Öfteren auch zum Ausprobieren animiert hat, wie auch die Hülle für die Papiertaschentücher im Bild. Ich hab Sockenwolle für die Box-Hülle genommen und nach …

Eine Alternative

Um unseren Ofen oder im Sommer den Holzkohlegrill anzufeuern verwenden wir gewöhnliche Grillanzünder. Vor einiger Zeit bin ich allerdings über eine Alternative gestolpert: Anzünder aus Holzwolle   Über den Sommer hab ich dann fleißig Wachsreste gesammelt und vor kurzem ging's an's Herstellen... Die Holzwolle wird zu Kugeln gerollt... die dann in flüssiges Wachs getaucht werden. …

Ein kleines DIY zur Adventszeit

gibt's hier heute, weil ich diese Quasten so schön finde. Die Quasten sind ganz einfach gemacht und man braucht auch nicht viel Material: Kiefernnadeln, Metalldraht, Juteband das ist alles. Nun wird einfach ein Büschel Kiefernnadeln mit gold- silber- oder kupferfarbenem Draht oder Juteband am oberen Ende umwickelt.   Den Draht oben zusammendrehen und dann für …

Kosmetikpads …

selber machen steht schon etwas länger auf meiner to-do-Liste. Allerdings war ich mir nicht sicher ob sie gehäkelt oder genäht sein sollen...? Als erstes hab ich mich dann für die gehäkelte Variante entschlossen und aus Baumwollgarn-Resten angefangen solche Pads zu häkeln. Baumwolle hat ja den Vorteil, daß sie bis zu 90°C gewaschen werden kann und …

Die Biergarten-Garnitur

Vor etlichen Jahren bekam ich vom Nachbarn 3 Biergarten-Stühle und einen Tisch dazu, die er vom Kuhstallboden geholt hatte. Diese Garnitur stand da schon deutlich länger... alle Stühle und der Tisch waren dermaßen angerostet, daß nicht zu erkennen war welche Farbe sie mal hatten. Der Tisch war im großen und ganzen zu gebrauchen - Tischplatte …

Der Granny-Poncho

.... ist nun auch fertig! Es ging ja damit los, daß ich einen gehäkelten Poncho aus Grannys bei meiner Kollegin gesehen hatte, sofort begeistert war und angefangen hab zu häkeln. Nebenher hatte ich ja noch die graue Jacke aus Grannys in Arbeit und aus dem frühen Frühjahr liegen hier noch Grannys für eine Sommerdecke... Das …

Aus Lavendel gemacht…

... weil der Lavendel geschnitten werden mußte. Um diese Zeit hab ich eigentlich immer die Lavendelblüten abgeschnitten und weiterverarbeitet. Neulich las ich dann, daß nicht nur jetzt die Blüten abgeschnitten werden, sondern im September der Lavendel richtig kurz geschnitten wird. Okay, das allerdings nur, wenn man das jedes Jahr macht... hat man den Lavendel - …