Zupfbrot für die Grillparty

Grillpartys überall und gern werden die Gäste gebeten etwas zum Essen beizusteuern. Find ich auch total okay und bin gern bereit etwas zu fabrizieren und mitzubringen. Das kann ein Salat sein, wie z. B. Tomate-Mozzarella, die ich gern als Fingerfood mitnehme, oder vielleicht mal ein Zupfbrot? Ich hatte letztes Jahr schon mal eins mit Ricotta, …

Zupfbrot für die Grillparty weiterlesen

Ein Rezept mit Waldmeister-Sirup

Auch dies Jahr hab ich wieder Waldmeister-Sirup gemacht und ich hab mir gedacht, ich könnt ja auch mal ein Rezept mit dem Sirup hier festpinnen... Es ist ein Waldmeister-Eis mit Rhabarber-Mus, das ich euch heute zeige.   Was braucht man für 1 Liter Eis? Für das  Rhabarber-Mus 100g Rhabarber 30g Zucker 2 EL Weißwein 1 EL …

Ein Rezept mit Waldmeister-Sirup weiterlesen

Fernseh-Rezepte

unbezahlte Werbung durch Produktfoto) Ich bin ja bekennender Fan des Fernseh-Formats 'Das perfekte Dinner'. Und immer wenn mich da Menükomponenten ansprechen, drucke ich mir das Rezept aus... .... und dann wandert es vom Drucker auf den Schreibtisch zu anderen Papieren, und als nächstes in meine Rezeptmappe. Da schlummert schon so manches Rezept und wartet darauf …

Fernseh-Rezepte weiterlesen

Es ist eigentlich nicht die richtige Zeit…

(unbezahlte Werbung durch Produktfoto) ...und doch passiert es jedes Jahr wieder: In dieser Zeit, die Lieblingseisdiele hat gerade wieder geöffnet, hol' auch ich meine Eismaschine vor und mach' Eiscreme... Das erste Eis dieses Jahres war Mango-Eis Ich fange mit der Eismasse immer am Vortag an. Dann kann die Masse noch gut über Nacht im Kühlschrank …

Es ist eigentlich nicht die richtige Zeit… weiterlesen

Sooo leckere Pasta!

Eigentlich wollten wir Silvester grillen... das Wetter war aber so usselig, daß wir kurzentschlossen auf das Neujahrs-Essen zurückgegriffen haben: Rindersteak mit karibischen Kartoffeln und Feldsalat mit Senfdressing und Granatapfelkernen. Nun war das Wetter am Neujahrstag auch nicht soooo der Knaller, daß wir Lust hatten zu grillen. Also ein Alternativ-Essen suchen. Und da hab ich gar …

Sooo leckere Pasta! weiterlesen

Alle Jahre wieder…

(unbezahlte Werbung durch Produktfoto) Passend zur Weihnachtszeit hab ich heut ein Rezept für ein Glühweingelee, das ich mit euch teilen möchte. Vielleicht sucht ihr noch nach einer Idee für ein Mitbringsel... das Gelee schmeckt aber so gut, daß man es gar nicht verschenken müsste, sondern auch gern selber behalten könnte. Welche Zutaten werden benötigt? Für …

Alle Jahre wieder… weiterlesen

salzig, scharf und süß

*keine Werbung*...ist das Schokoladen-Chili-Salz das ich euch heute zeigen möchte.Es stand ganz oben auf der Liste der aromatisierten Salze die ich noch machen wollte,und da Weihnachten immer näher rückt,hab ich mich an die Arbeit gemacht.Dafür braucht ihr: 250g grobes Meersalz1 scharfe Peperoni1 Kardamonkapsel2 Esslöffel KakaoDie Chilischote kleinschneiden und mit dem Kardamom im Mörser fein zerstoßen.Das Salz und das Kakaopulver …

salzig, scharf und süß weiterlesen

Quitten

Zu Quitten hab ich bisher "kein Verhältnis gehabt".Mein Papa liebte Quittengelee,meine Mutti eher nicht.Quitten sind nicht leicht zu verarbeiten,weil sie von sehr fester Struktur sind und... den Geschmack von Quitten muß man mögen...Aber der Duft der von diesen Früchten ausgehtist fantastisch herbstlich und sehr intensiv!Einfach toll!Unsere ganze Terrasse hat geduftetwährend die Quitten dort standen.Vor kurzen hat mir nämlich meine …

Quitten weiterlesen

Kennt ihr Zupfbrot?

Oder auf neu-deutsch auch bekannt als Pull-Apart-Bread.... Ich hab so ungefähr vor 'nem Jahr diese Art von Brot wahrgenommen, und damals auch gleich ausprobiert! Was ich gleich total toll fand, war die einfache Zubereitung und daß das Brot sowohl fluffig als auch saftig und geschmackvoll war! So 'n bißchen ist es dann wieder in Vergessenheit …

Kennt ihr Zupfbrot? weiterlesen