Weihnachtlicher Apfeltraum

  *Werbung unbeauftragt* Auch wenn Weihnachten in diesem Jahr ganz anders sein wird als sonst, versuchen wir, das was geht, möglichst stimmungsvoll und schön zu gestalten. Dazu gehört in jedem Fall auch leckeres Essen! Ich hab schon mal ein weihnachtliches Dessert für euch gemacht. Aus dem klassischen Dessert „Apfeltraum“ mit Löffelbiskuit, Apfelmus und Mascarpone-Quarkcreme habe ich …

Für den Keksteller….

hab ich heute Vanillekipferl dabei. Dieses köstliche Gebäck hat mich in vielen Jahren im Advent geärgert... Die Hörnchen zu rollen ist ja das eine, selten kommt bei mir ein einigermaßen gleichmäßiges Hörnchen zu Stande... Dann das Backen: wenn Sie noch zu hell sind denk ich: noch ein bisschen backen... und „zack“ sind die Spitzen dunkel! …

Linsensuppe

wird hier gern gegessen, und weil der Blog ja auch sowas wie mein „Rezeptbuch“ ist, schreib ich heut mal auf, wie ich Linsensuppe koche. Die Zutaten: 2 Tassen Tellerlinsen 1 Zwiebel 1 Stange Porree (oder wie bei mir 2 Lauchzwiebeln) 2-3 Möhren 1 Stück Sellerie Wasser Suppengewürz, Brühpulver Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle Wiener …

Es herbstet draußen…

da bekomm ich wieder richtig Lust auf deftiges Essen. Im Tiefkühler lagen noch die Beinscheiben von der winterlichen Rindfleisch-Lieferung, die hab ich jetzt mal zu Ossobuco verarbeitet - seeehr lecker! Die Zutaten waren folgende 2 Beinscheiben etwas Mehl Salz und Pfeffer aus der Mühle 2 EL Butter 2 El Olivenöl 3-4 kleine Möhren 2 Frühlingszwiebeln …

Fruchtige Tomatensuppe

Vor ein paar Tagen erzählte mir meine Arbeitskollegin von einer sehr leckeren Tomatensuppe, die sie kürzlich gegessen hat. Das besondere an der Suppe ist, dass sie aus Ofentomaten gemacht wird. Das erinnerte mich sofort an meine Ofentomaten, ich hab mir aber trotzdem das Rezept von ihr geben lassen. Hier hingen noch ein paar Tomaten an …

Tomaten und Peperoni

*Werbung unbezahlt und ohne Auftrag mußten geerntet werden und ich hab einen Teil der Tomaten und die Peperoni gedörrt. Dafür hab ich die Sorte 'Andenhorn' angebaut, da sie wenig Fruchtflüssigkeit enthält. Und weil mein Peperoni-Pulver zur Neige ging, hab ich eine Peperoni-Pflanze über den Sommer gehegt und gepflegt - soll heißen: fleißig mit Wasser und …

Zum Frühstück

darf's auch gern mal Müsli sein...! Ich hab heute mein ofengebackenes Knuspermüsli für euch. Ist Kalorien-technisch etwas üppiger als ein klassisches Müsli, dafür allerdings sehr lecker! Es wird im Backofen geröstet und ist dadurch schön knusprig, was ich sehr gern mag... :-) Meine Standardmischung: 3 Tassen kernige Haferflocken 1 Tasse gehackte Mandeln 1 Tasse Kokoschips …

Antipasti

Ich mag Antipasti sehr gern, allerdings nicht vorweg wie in Italien, sondern als Gemüse oder Salat! Ob auf 'nem Buffet, zum Grillen oder zu leckerem leichten marinierten Fleisch ist da einerlei. Es dürfen Zucchini, Zwiebeln oder wie heute, Champignons sein... Was dafür benötigt wird: 500g Champignons 2-3 Knoblauchzehen 2-3 EL Zitronensaft 2-3 EL Weißwein Salz …

Erdbeeren

Seit fast drei Wochen ernte ich jetzt Erdbeeren im Garten... langsam wird's weniger... ;-) Ich habe Erdbeeren eingefroren, wir haben Erdbeertörtchen gegessen..., und in diesem Jahr hab ich erstmals Erdbeeren getrocknet. Die kann man prima in's Müsli machen, in Tees mit aufbrühen oder einfach nur knabbern ;-) Wieviel Erdbeeren ich verwendet habe kann ich nicht …

Ein himmlischer Kuchen…

Ich bin ja nicht so der Kuchenfan, würde ein Käse- oder Schinkenbrot immer vorziehen....! Es gibt aber Ausnahmen: der leckere Mohnkuchen vom Blech zum Beispiel, oder diese köstliche Himbeertarte mit weißer Schokolade. Diese Tarte hab ich vor ein paar Jahren auf einer Gartenreise gegessen, wo uns eine Gartenbesitzerin zu Kaffee und Kuchen eingeladen hatte. Heute …