Was aus den Schlehen wurde…

...bin ich euch noch schuldig. Ich hab ja verfrüht im Oktober schon Schlehen gepflückt und dann eingefroren. Die gefrosteten Schlehen hab ich dann zu Schlehenoliven und Likör angesetzt. Was ist nun daraus geworden? Die Schlehenoliven haben mich nicht überzeugt, was hauptsächlich daran liegt, daß sie total weich waren und so eine weiche salzige Masse abgaben.... …

Es gibt Gerichte…

an denen scheiden sich die Geister. In diese Kategorie gehört wohl auch Labskaus. Das hat sicher so 'n bisschen mit dem Aussehen und der Konsistenz zu tun, manchmal aber auch mit dem Geschmack. Wenn man aber einmal gut schmeckendes Labskaus gegessen hat, dann ist die Konsistenz egal, weil aber das Auge auch mit isst, finde …

Ich hab mal wieder was ausprobiert…

Beim letzten Treffen mit meinen Arbeitskollegen hatte eine meiner Kolleginnen für die andere eine Brotbackmischung für "Wunderbrot" mitgebracht. Eine Mischung aus diversen Körnern und Haferflocken, die ohne Triebmittel auskommt, sehr saftig ist, sich auch gut über die Woche hält und geht in die Richtung Low Carb... Wir haben's probiert und es hat gut geschmeckt. Was mir …

Noch mal Quitten…

weil ich ja noch 'nen ordentlichen Haufen hatte! Diesmal hab ich Quitten gedörrt und zu Saft verarbeitet. Um die Quitten zu dörren, hab ich die Früchte, nachdem ich den Flaum abgerieben und sie gewaschen habe, in ca. 2mm dicke Scheiben geschnitten. Das ging mit der Aufschnittmaschine ganz prima. Dann hab ich im großen Kochforum gelesen, …

Ich konnt‘s nicht lassen…

und hab schon mal Schlehen gepflückt. Eigentlich sollen Schlehen ja erstmal Frost bekommen, bevor man sie verarbeitet...  das konnte ich aber nicht abwarten. Als ich neulich Fliederbeeren pflücken war, hab ich einen Schlehen-Strauch mit extrem dicken Früchten gesehen, und diese dicken Schlehen wollte ich unbedingt haben! Ich hab nämlich mal irgendwo ein Rezept für Schlehen-Oliven …

Wenn man nicht ‚Nein‘ sagen kann…

Neulich bekam ich von meiner Saunakollegin Pfirsiche und Äpfel geschenkt. Sie wollte in Urlaub fahren und hatte keine Zeit die Früchte vorher zu verarbeiten. Nehm ich doch gern! Aber was nun mit gut zwei Kilo Pfirsichen und den Äpfeln machen? Erstmal hab ich nach Rezepten gesucht... und dann im Vorratsschrank geguckt was da noch so schlummert... …