Linsensuppe

wird hier gern gegessen, und weil der Blog ja auch sowas wie mein „Rezeptbuch“ ist, schreib ich heut mal auf, wie ich Linsensuppe koche. Die Zutaten: 2 Tassen Tellerlinsen 1 Zwiebel 1 Stange Porree (oder wie bei mir 2 Lauchzwiebeln) 2-3 Möhren 1 Stück Sellerie Wasser Suppengewürz, Brühpulver Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle Wiener …

Fruchtige Tomatensuppe

Vor ein paar Tagen erzählte mir meine Arbeitskollegin von einer sehr leckeren Tomatensuppe, die sie kürzlich gegessen hat. Das besondere an der Suppe ist, dass sie aus Ofentomaten gemacht wird. Das erinnerte mich sofort an meine Ofentomaten, ich hab mir aber trotzdem das Rezept von ihr geben lassen. Hier hingen noch ein paar Tomaten an …

Da war noch…

... Lammfleisch im Gefierschrank. Im letzten Herbst bekamen wir das erste Mal Fleisch von einem halben Lamm. Das Fleisch hab ich dann erstmal eingetütet und in den Tiefkühler gepackt. Bei Lammkoteletts ist es ja nicht schwierig, da muß man nicht überlegen: wie bereite ich sie zu? Für die Lammkeule - geteilt in zwei Teile - …

Suppen gehen ja immer…

(unbezahlte Werbung durch Produktfotos) .... besonders na klar in der kalten Jahreszeit. Das Suppenrezept, das ich heute für euch und mich hier festpinne, haben meine Kolleginnen und ich mal wieder einem Koch abgeschwatzt... Die Suppe hat uns so gut geschmeckt, daß wir, außer Brot und Butter, nahezu nichts anderes als mehrere Portionen dieser Suppe gegessen …

Im Herbst…

*keine Werbung*... ist Kürbissuppe ein "Muß"!Oder?Zumindest wenn man Kürbis mag.Im Herbst kommt hier also wenigstens einmal Kürbissuppe auf den Tisch!Ich nehme dafür 1 Hokkaidokürbis1 Apfel1 Zwiebel2 Knoblauchzehen1 Stück Ingwer (ca. 50g)1,5l GemüsebrüheCurrySalz, weißer Pfeffer, MuskatDen Kürbis halbierenund die Kerne mit einem Löffelherauskratzen.Den Kürbis würfeln,ebenso die Zwiebel pellen und würfeln.Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernenund in Würfel schneiden.Knoblauch pellen …

Rindfleischsuppe

Der Herbst kommt immer näherund damit auch das Abernten im Gartenund die "Suppenzeit".In unserem 20kg-Rindfleischpaket,das wir einmal im Jahr bekommen,ist auch immer einiges an "Kochfleisch" drin:das sind Stücke Suppenfleisch,aber auch Beinscheiben und Knochen.Bevor das nächste Paket kommt,mußte noch ein Stück Rindfleisch zu Suppe verkocht werden.Dafür hab ich ein gutes Kilo Suppenfleischin 3 Litern Wasser, leicht gesalzen,mit …