Ich konnt‘s nicht lassen…

und hab schon mal Schlehen gepflückt. Eigentlich sollen Schlehen ja erstmal Frost bekommen, bevor man sie verarbeitet...  das konnte ich aber nicht abwarten. Als ich neulich Fliederbeeren pflücken war, hab ich einen Schlehen-Strauch mit extrem dicken Früchten gesehen, und diese dicken Schlehen wollte ich unbedingt haben! Ich hab nämlich mal irgendwo ein Rezept für Schlehen-Oliven …

Ich konnt‘s nicht lassen… weiterlesen

Alle Jahre wieder…

(unbezahlte Werbung durch Produktfoto) Passend zur Weihnachtszeit hab ich heut ein Rezept für ein Glühweingelee, das ich mit euch teilen möchte. Vielleicht sucht ihr noch nach einer Idee für ein Mitbringsel... das Gelee schmeckt aber so gut, daß man es gar nicht verschenken müsste, sondern auch gern selber behalten könnte. Welche Zutaten werden benötigt? Für …

Alle Jahre wieder… weiterlesen

Quitten

Zu Quitten hab ich bisher "kein Verhältnis gehabt".Mein Papa liebte Quittengelee,meine Mutti eher nicht.Quitten sind nicht leicht zu verarbeiten,weil sie von sehr fester Struktur sind und... den Geschmack von Quitten muß man mögen...Aber der Duft der von diesen Früchten ausgehtist fantastisch herbstlich und sehr intensiv!Einfach toll!Unsere ganze Terrasse hat geduftetwährend die Quitten dort standen.Vor kurzen hat mir nämlich meine …

Quitten weiterlesen

Holunderblüten-Gelee

Bei uns blüht jetzt der Holunderund neben Holunderblüten-Sirupist Gelee auch immer ein "muß"für's Vorratsregal.Also ging's los zum  Holunderblüten sammeln.Für 4-6 kleine Gläser braucht man:10 große Holunderblüten-Dolden1-2 Bio-Zitronen750ml Wasser500g Gelierzucker 2:11 EL Gel-fixDie Holunderblüten mit einer Zitrone - in Scheiben geschnitten - mit kochend heißem Wasser überbrühenund abgedeckt 24 Stunden ziehen lassen.Die Flüssigkeit durch ein feines Sieb in einen …

Holunderblüten-Gelee weiterlesen

Johannisbeergelee wie früher….

Wenn ich als Kind bei meiner Omi übernachtet habe, gab es zum Frühstück manchmal Gelee von schwarzen Johannisbeeren. In meiner Erinnerung das köstlichste Gelee überhaupt! Zuhause gab es Erdbeermarmelade, Kirschmarmelade und Pflaumenmus - auch sehr gut - schwarze Johannisbeeren hatten wir nicht im Garten, also auch kein Gelee... Das war dann für mich schon etwas …

Johannisbeergelee wie früher…. weiterlesen